Zauberkünstler Patrick Lehnen

Amtierender Europameister der Zauberkunst (2017)
Amtierender Deutscher Meister der Zauberkunst (2017)
Vize-Weltmeister Card-Magic (2012)
Deutscher Meister der Kartenkunst (2011)

Auszeichnungen

Im Jahre 2009 gewann ich unverhofft meinen ersten Pokal für die
beste Darbietung bei einer offenen Bühne – und hatte vorher nicht
mal mitbekommen dass es überhaupt einen Preis geben sollte.

Inspiriert von dieser beflügelnden Erfahrung beschloss ich, mich
für die Deutschen Meisterschaften zu bewerben und gewann
darauf hin bei den Vorentscheidungen im Jahr 2010 ebenfalls
den ersten Platz als insgesamt Punkthöchster.


Im darauf folgenden Jahr gewann ich den ersten Platz
in der Sparte „Kartenkunst“ bei den alle drei Jahre stattfindenen Deutschen Meisterschaften.

Nun begann ich auch international Fuß zu fassen.

Ich nahm an Meisterschaften in der Schweiz teil
und erzielte dort als einziger den ersten Platz
im gesamten Wettbewerb.

Dies brachte mir weitere internationale Engagements
ein, wie z.B. in Italien, Dänemark oder in den USA –
bei der FFFF-Convention, zu der die besten Zauberer
aus aller Welt hinkommen und wo man nur mit
Einladung teilnehmen darf.

Das nächste große Abenteuer wartete auch schon bereits auf mich: 2012 fand in Blackpool die Zauber-Weltmeisterschaft statt!
Ich war nominiert Deutschland dort zu vertreten und habe voller Stolz den Vize-Weltmeistertitel errungen!


UPDATE: Nach über 3 Jahren Entwicklungszeit habe ich im März 2016 meine neue Bühnen-Darbietung "Lamp-Act" erstmals zeigen können. Und diese Schlug ein wie eine Bombe!
Bei den Vorentscheidungen erreichte ich Kategorie-Übergreifend die höchste Punktzahl und damit den ersten Platz. Und genau so lief es bei den jüngst stattfindenden Europameisterschaften.
Ich darf mich nun stolz Europameister der Zauberkunst nennen, da ich nicht nur in meiner Sparte "Bühnen-Magie" gewonnen, sondern abermals mit der höchsten Punktzahl den Grand-Prix des gesamten Bühnen-Wettbewerbs gewonnen habe.
Damit erfülle ich mir einen ersehnten Traum, denn dieser Erfolg öffnet mir erneut die Türen um mit meiner Zauberkunst die ganze Welt bereisen zu können. Kaum eine Woche nach der EM gibt es bereits mehrere Anfragen aus China, Italien, Prag, ...
und ich bin sehr gespannt wohin es mich noch verschlagen wird!